Thüringer Bratwurst in Chicago

Chicago ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im US-Bundesstaat Illinois. Mit einer Einwohnerzahl von 2,8 Millionen ist sie die drittgrößte Stadt der USA. 1833 gegründet, sorgte die Stadt 1855 für Aufsehen, als deutsche Siedler mit einem Aufstand ("Lager Beer Riot") für das Recht, auch am Sonntag Bier ausschenken zu dürfen, kämpften. Auch heute noch haben über 6 % der Bevölkerung deutsche Wurzeln.

In Chicago befindet sich das Lokal "Laschet's Inn". 1971 übernahm Karl Laschet das Lokal und gab ihm den Namen. Seit dem Jahr 2007 führen Matt und Mannie Laschet das Geschäft. Die Speisekarte ist deutsch geprägt, so gibt es neben Sauerbraten und Sauerkraut auch Thüringer Bratwürste auf der Karte.

Die bekannte Thüringer Sängerin Gerda Gabriel, ihr Repertoire reicht von der Volksmusik über Schlager- und Stimmungsmusik, Oldies und Evergreens, weilte vor Kurzem in diesem Lokal und schickte uns nachfolgende Zeilen und Fotos:

Thüringer Bratwurst in Chicago

Bereits vier mal war ich bei Deutschstämmigen im Bundesstaat Illionois auf erfolgreicher Tournee.
Bei einem Konzert in Chicago entdeckte ich ein Restaurant mit dem Namen "LASCHET`S INN".
Hier gab es Original Thüringer Bratwürste, die musste ich mit meinen Freunden natürlich gleich
probieren.

Thüringer Bratwurst in Chicago

Das Bild zeigt Herrn Laschet (Besitzer des Restaurants), Erhard Totzke (stammt aus Erfurt und wanderte nach Amerika aus) und Gerda Gabriel. Vor Freude stimmte ich gleich mein Lied „Thüringen mein Thüringen“ an. Die Gäste waren begeistert.

Viele Grüße
Gerda Gabriel


Gerda Gabriel wird am 28.03.2009 um 12.30 Uhr auf Erfurter Domplatz im Programm der Rostkultur zu sehen sein.

Zurück