Tag des Thüringer Mittelstands in Berlin

iner guten Tradition folgend trafen sich am 18.09.2008 vornehmlich Geschäftsführer und Unternehmer namhafter Mittelständischer Unternehmen auf Initiative des Parlamentarischen Geschäftsführers der CDU/CSU- Fraktion, Manfred Grund, zum Tag des Thüringer Mittelstands in Berlin. In diesem Jahr standen die Firmen des Erfurter Kreuzes, welches sich durch zukunftsweisende Investitionen immer mehr zum Zentrum für Innovationen und Wirtschaftswachstum im Feistaat Thüringen entwickelt, im Mittelpunkt.

Zum parlamentarischen Abend in der Thüringer Landesvertretung kamen neben den Vertretern der Wirtschaft auch Ministerpräsident Althaus, weitere Thüringer Minister und Staatssekretäre sowie Mitglieder der Bundes – und Landtagsfraktion der CDU. Unser Verein repräsentierte einmal mehr Thüringens leckerstes Kulturgut und sorgte mit den historischen Figuren und unserem Vereinsstand für den stimmungsvollen kulturellen Rahmen der Veranstaltung. Natürlich wurde das Bratwurstbraten auf der Terrasse über den Dächern Berlins auch von unseren "Fachleuten" übernommen.

Tag des Thüringer Mittelstands  in Berlin
Thomas Mäuer stellt Diplome aus

Wir bedanken uns nochmals sehr herzlich für die Einladung und die Möglichkeit für Verein und Museum zu werben. Auch die für uns organisierte Führung im Reichstaggebäude und die Teilnahme an einer Sitzung des Deutschen Bundestages war ein Erlebnis für alle.

Tag des Thüringer Mittelstands in Berlin
Präsentation historischer Instrumente

Tag des Thüringer Mittelstands in Berlin
Zubereitung im historischen Kostüm

Tag des Thüringer Mittelstands in Berlin
Die Jugendbrigade über den Dächern von Berlin

Zurück