Bratwurstsilvester

Mehr als 20 Vereinsmitglieder mit Ehegatten und Kindern trafen sich am Silvesterabend um ein erfolgreiches Jahr für Verein und Museum in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Nach einem gemeinsamen Abendessen wurde der Abend mit Spielen und viel Spaß verbracht. In einer kurzen Ansprache lies man die Höhepunkte: Eröffnung des Museums und 1. Bratwurstiade Revue passieren. Besonders erfreulich war, dass im Rahmen der Veranstaltung vier neue Mitglieder begrüßt werden konnten. Mit Fackeln ausgerüstet machte  sich die Gesellschaft dann auf den Weg zum Parkplatz unterhalb der Wachsenburg, um dort, mit einem herrlichen Weitblick, das neue Jahr zu begrüßen.

Bratwurstsilvester 2006

Zurückgekehrt, war die wichtigste Aufgabe des neuen Jahres natürlich den Rost anzuwerfen und die ersten Thüringer Rostbratwürste des Jahres 2007 zu braten und zu genießen. Damit stand wenigen Minuten nach Mitternacht wieder der Thüringer Weihrauch (Bratwurstduft) über der Bratwurstmetropole Holzhausen.

Bratwurstsilvester 2006

Zurück