8. Thüringer Kinder-Computerolympiade

er Verein Kinder-Computerschule Arnstadt e.V., unter Leitung von Frau Dr. Heike Schulze, hat sich zum Ziel gesetzt, spielerisch die Kinder frühzeitig an den Computer heranzuführen und dadurch die Interessen der Kinder vom Spielen zum Lernen/Arbeiten zu verlagern. Die neue Technik erfordert eine Ausbildung, die den Umgang mit ihr zu einer Alltäglichkeit werden lässt. Die Zielgruppe sind Schüler der Klassen 1-6, aber auch in verschiedenen Projekten für Kinder unter diesem Alter, da derzeit der Informatikunterricht in Thüringer Schulen meist erst in der 7. Klasse beginnt. Seit 1995 arbeiten der Verein regelmäßig mit Schülern nachmittags am Computer.

8. Thüringer Kinder-Computerolympiade

Jährlich veranstaltet der Verein die "Thüringer Kinder-Computerolympiade". Die 8. Auflage stellte die Themen "Ein Besuch im Gartenlokal" und "Am Bratwurstrost" in den Mittelpunkt. Mit dem Motiv der Bratwurst floss manchem schon das Wasser im Mund zusammen. Gestillt wurde der Hunger dann, wie sollte es anders sein, im Bratwurstmuseum in Holzhausen. Dort konnten die kleinen Olympioniken und deren Begleiter die Thüringer Bratwurst in Theorie und Praxis genießen.

Zurück