Offizielle Bekanntmachung

Wie so oft läuft bei einem Bau nicht immer alles so glatt, wie man es sich anfangs erhofft. Ein zu entwässerndes Areal ist der Grund, warum sich der Bau des Hauptgebäudes in Mühlhausen verschiebt. Die Wiesen sind zu nass, um die erforderlichen Gründungsarbeiten termingerecht durchführen zu können. Deswegen teilen wir Ihnen heute mit, dass sich die Eröffnung des Bratwurstmuseums verschieben wird.

Ab 18. April 2020 wird es folgende Ausweichlösung in Mühlhausen geben:
[Update 07.04.2020]: Nach Aufhebung der Beschränkungen durch die Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung wird es folgende Ausweichlösung in Mühlhausen geben:

Das Hotel „Mühlhäuser Hof“ wird zum Anlaufpunkt für Bratwurstenthusiasten aus aller Welt. In der historischen Mühlhäuser Altstadt gelegen, bietet das Haus auch den optimalen Ausgangspunkt zur Erkundung der vielen Sehenswürdigkeiten.
Im Atrium des Hotels wird die Ausstellung „Bratwurstmuseum unterwegs“ ihren Platz finden und den Besuchern Appetit auf das neue Bratwurstmuseum machen. Dort wird es einen Ausschnitt quer durch die Gesamtausstellung geben. Im stilvollen Innenhof brennt der Rost, die Gäste erwartet wie gewohnt ein lustiger und unterhaltsamer Ausflug in die Bratwurstgeschichte.

Zurück